13 Oktober 2013     0 Kommentare

SEO Kanzler - Wer wird Kanzler der Suchmaschinenoptimierer?

Nach dem SEOphonist Wettbewerb mit dem Zusatzwort blördsch startete nun heute ein neuer SEO-Wettbewerb: SEOKanzler. Dieses Mal handelt es sich um einen Internationalen Wettbewerb in Österreich und Deutschland. Schon am16.10.2013 gegen 18 Uhr ist in Deutschland Schluss! In Österreich haben die "Wahllokale" noch ein wenig länger geöffnet, nämlich bis zum 22.11.2013 gegen 22 Uhr. SEOKANZLER
Warum SEO Wettbewerb und wer wird warum Kanzler der Suchmaschinenoptimierer? Geht es hier um das Ego der SEOs oder was ist los? Nun. Sicherlich geht es bei jedem SEO-Wettbewerb irgendwo auch um das EGO eines jeden SEOs. Wer Gewinnt und SEOKanzler oder SEOKanzlerin wird, kann damit sicherlich auch Kunden überzeugen und auf sich aufmerksam machen. Es geht aber auch um viel mehr. Ähnlich wie bei SEOphonist oder vor einigen Jahren bei der Hommingberger Gepardenforelle geht es bei SEOKanzler auch darum, zu lernen, wie Google tickt und mit welcher Strategie man in der Suchmaschine Erfolg haben wird. Wird ein Shop, der Ware rund um das Thema SEO-Kanzler verkauft gute Chancen haben? Oder wird eine Direkt Kandidatur sowie Ing. Bernhard Angeler es in Österreich mit der Domain seokanzler.at versucht Erfolg haben? Wird er am Ende genug Stimmen, Links und soziale Interaktion bekommen? Werden seine Wahlkampfthemen wie gegen Linkgeiz und für die Gefangenschaft von Panda, Pinguin und Co. die Massen begeistern können? Ich weiß es nicht. Ich werde am Wettbewerb nicht aktiv teilnehmen aber genau wie bei den Wettbewerben zuvor, beobachten, meine Schlüsse ziehen und von Zeit zu Zeit über das ein oder andere Berichten. Im Prinzip geht es um lerning by doing! Ausprobieren und schauen was passiert. Wichtige Begriffe dürften 2013 (möglicherweise auch 2012) sein. So hat sich spätestens beim SEOPhonisten bewahrheitet was ein guter Webmaster eh weiß! Nähmlich dass gute externe Links überhaupt nicht schaden sondern helfen!
Dass zwei SEO-Konferenzen ein Gemeinschaftsprojekt planen und einen gemeinsamen Contest initiieren, ist schon eine Besonderheit für sich die es bisher so weder in Deutschland noch in Österreich gegeben hat. Doch im Falle des Suchmaschinenoptimierungs-Contests von SEO-Day und SEOkomm ist es noch mal etwas ganz anderes. Zwei SEO-Konferenzen der superlative (mit SEOkomm die größte SEO-Konferenz in Österreich und mit SEO-DAY die größte SEO-Konferenz in Deutschland).
Wer mehr zum Wettbewerb rund um den SEOKanzler erfahren will, sollte sich diesen Link anschauen: SEOKANZLER

Wie immer sind meine Artikel im Vergleich zur Konkurrenz auch beim SEO-Kanzler nicht ganz so lang. Macht aber nichts. Ich will eh nicht ganz oben mitspielen ;) Anders als sonst möchte ich aber dieses Mal meinen hässlichen eher ungeeigneten Blog mit zwei Bildern aufpeppen. Mal sehen ob es etwas verändert. Insgesamt bin ich mal gespannt an welcher Position sich dieser Blogbeitrag einfinden wird, denn ich werde, da ich keine Ambitionen auf eine SEOKanzlerschaft habe, meint nicht SEOKanzler werden will, nur einen Google+ Post verfassen und zwei bis drei Interne Links setzen. So have a look. SEOKanzler werde ich nicht!

Der SEO Kanzler spricht im Bundestag



Gestartet am 07.10.2013 - 11:00 Uhr versuchen nun viele SEOs den Index von Google mit klasse Content zum Begriff des SEOKanzler in allen (alten wie in den neuen ) Bundesländern. Es gibt denkbar einfache Regel, zählen tun nur die Ergebnisse auf Google.de und Google.at. Nicht zählen tun die Ergebnisse aus dem Google- Newsbereich, die Universersal Search Ergebnisse sowie Adwords-Anzeigen, oder auch die Bildersuche. Wir sind bereits sehr gespannt ob alles Fair zugeht oder ob es Wahlbetrug geben wird und hoffen, dass ein White-Hat SEO gewinnen wird! Wie schon beim Seophonisten, liefert Dynapso ein wunderbares kleines Tool mit dessen Hilfe die Top 100 aufbereitet dargestellt werden können. Für einen kleinen Blick hinter die Kulisse (heute am 09.10.2013 erstellt) gibt es hier ein Bild: SEOKANZLER Liste

Wenn es hier um den SEOKanzler geht, was ist denn eigentlich ein Kanzler?

Wenn man Wikipedia Glauben schenken darf, ist ein Kanzler (das Wort kommt aus dem Lateinischen) erst einmal im Mittelalter ein Leiter einer Art Urkundenbehörde d.h. eine Art hoher Staatsbeamter (es gab damals ja noch keinen Staat in dem Sinne, daher sollte man mit dem Wort vorsichtig umgehen).

In Deutschland trägt der Regierungschef seit der Gründung der BRD 1949 traditionell den Titel Bundeskanzler (ist der SEOKanzler also die Angela Merkel der SEOs?) Eine Bundeskanzlerin gibt es eigendlich genau so wenig wie eine SEOKanzlerin. Das Wort Kanzlerin hat sich zwar mitlererweile in den Sprachgebrauch "eingeschlichen", wurde anfangs aber auch von Angela Merkel abgelehnt. Der Kanzler wird in Deutschland als einziges Regierungsmitglied vom Deutschen Bundestag gewählt. Der SEOKanzler hingegen wird von Onkel Google ausgesucht.

In Österreich, wo auch ein SEOKanzler gewählt wird, ist die Tradition eine andere. Bereits 1526 wurde hier eine Hofkanzlei gegründet. Von 1920 bis 1938 und von 1945 an trägt der Regierungschef in Österreich den Titel Bundeskanzler. So gesehen sind sich die beiden Länder Österreich und Deutschland doch sehr ähnlich. Auch die Wahl des SEOKanzlers läuft gleich ab. Um von Google egal ob in Deutschland oder Österreich zum Regierungsoberhaupt der SEOs / Suchmaschinenoptimierer gekührt zu werden, kann es helfen, mithilfe von rel="author" auf das eigene Google+ Profil aufmerksam zu machen. Wie ihr mithilfe von Google gewinnen könntet, erfahrt ihr beim Google Support Immerhin ist so eine SEOKanzlerschaft schon was ganz persönliches und auch Peer Steinbrück und Angela Merkel waren im Wahlkampf auf Facebook Twitter und in anderen Sozialen Netzwerken aktiv. SEOKanzler Matt Cutts ist Beispielsweise für länderübergreifende Gesetze und Normen im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Womit macht ihr als SEOKanzler Wahlkampf?

Auch erste EX-SEOKanzler und Seominister wurden gesichet. Ein SEOPresseamt und ein SEOKanzleramt soll es auch geben. Besonders schön wäre es natürlich wenn offizielle Stellen wie das Kanzleramt oder Universitäten im Wahlkampf mitmischen würden. Dafür könnte aber die Laufzeit zu gering sein. So muss man also mit Highspeedseo erfolgreich sein. Aber ACHTUNG! es wird wieder White-Hat und Black-Hat SEO geben! ;) Gibt es eine Wahlprognose von Werbung im Internet? Nein. Der Wettbewerb dauert mir zu kurz als dass ich mich an eine Prognosse wagen würde... Interessant wird sein, in wie weit die Keyword-Domains sich durchsetzen können. Schon in 7 Tagen (also in einer Woche) also am 16.10.2013 gegen 18 Uhr wird der Sieger bekannt gegeben. Da kann viel passieren.

Aber nicht das der YoutubeKanzler dem SEOKanzler Konkurrenz macht.



SEO-Kanzler auf Youtube


Update vom 10.10.2013: Ganz ohne externe Backlinks, Keyworddomain und so gut wie ohne Soziale Interaktion haben wir mit es diesem Artikel zum SEOKanzler und ein wenig Onpageoptimierung nun von 0 auf 45 in den Deutschen Suchergebnissen bei Google geschafft. SEOKanzler wird man damit sicherlich immer noch nicht, aber das war ja auch nicht unser Plan! Ich persönlich bin positiv von diesem Trend im Wahlkampf überrascht. Interessant ist, dass auch viele Youtube-Videos es auf einmal in die TOP-20 geschafft haben. SEOs weiter so! ;)

Update vom 10.10.2013 um 17:20 Uhr: Wir sind im SEOKanzlerranking nun nur noch auf Platz 55. So wird das nix mit der SEOKanzlerschaft. Ein einziger Blogbeitrag hat bei der starken Konkurrenz wohl keine Chancen. Aber was müssten wir eigendlich tun um SEOKanzler zu werden? Nun. Linkaufbau ist wichtig. Aktuallität ist wichtig (ganz großer Vorteil von Projekten wie dynapso die übrigens auch zum SEOKanzler ein Ranking haben, dass ich euch gerne zeigen würde: SEOKanzler Ranking

Sisi und der SEOKanzler ist auch ganz lustig...

Wer wird SEOKanzler werden? Eingedlich ziemlich heftig mit wie viel Schrott zum Thema SEOKanzler man gut ranken kann... Deutschland oder Österreich. Egal. Es zeigt sich mal wieder das SEO nix mit Seriösität zu tun hat :D Wer auch immer nach die Google SERPs anführen wird zeigt eigendlich nur das man gut Google austricksen kann bzw. die Maßnahmen und Tricks der Suchmaschinenoptimierung am besten anwenden zu können. Wäre es nicht klug jetzt mal neue Unterseiten und ein ordentliches Menü anzulegen damit die Unterseiten diese Page hier pushen können? Klar. Aber nur wenn man gewinnen will. Ich schribsel hier nur Quatsch rein. Im Netz findet man jetzt sogar Plagiatsvorwürfe gegen den SEOKanzler! Es geht das gerücht um, der SEOKanzler benutzt eine gefälschte Landingpage. Wikipedia-Mitarbeiter werden befragt und Videos dazu produziert. Für jeden der SEOkanzler werden will, wäre es auch klug, dass eigene Webprojekt mit Tabellen und Aufzählungen anzureichern. Das sieht Onkel Google immer gerne.

Damit der Beitrag hier nicht ganz vor lauter tollem dollem Content explodiert gibt es jetzt doch einen weiteren Artikel und zwar hier Updatet 11.10.2013 11.28 Uhr: Hui... der neue Artikel hat uns aus dem Index gekickt... Keine Ahnung warum... Komisch. Mal sehen ob wir in 20 Min wieder drin sind :D
Puuf neues Update um 11:35 Uhr und wir sind beim Keyword SEOKanzler mit Platz 52 wieder in den Top 60. Google was ist da los?

Update 12.10.2013 12.21 Uhr: Scheinbar wird es langsam schwer ohne viele Links und ohne frischen Content zum SEOKanzler gut zu ranken... Wir fallen ;) Sind heute nur noch auf Platz 72. Mein Ziel hätten wir erreicht wenn wir am Ende des SEOKanzler - Wettbewerbes noch in den Top 100 sind!


Dank Suchmaschinenmonitor kann jeder Webseitenbetreiber der in den Top 100 ist, sein Ranking zum SEOKanzler verfolgen! Anbei unser Ranking für die SEOKanzlerschaft! Unser Top 100 Ranking

Wie ihr sehen könnt wurde unser eigenen Beitrag zum Thema SEOKanzler erst relativ spät in den Index aufgenommen und hält sich seit dem relativ stabil zwischen den Plätzen 40 und 70 auf...
Die Zahl der insgesamt gefundenen Treffer also die Zahl der Suchergebnisse in der Suma liegt im Moment bei ca. 62.000 Seiten


Nur noch 4 Tage und ein paar Stunden! Am 16.10.2013 um 18 Uhr ist es soweit!
Interessant ist, dass sich an den Proof-Keywords seit gestern scheinbar wirklich nichts mehr tut. Die Karten scheinen verteilt worden zu sein. Kunstworte wie Blördsch spielen dieses mal nicht in den Top 20 mit. Der Content der Webprojekte wächst aber beächtlich. Auch wir müssen etwas aufpassen das dieser SEO-Contest hier nicht überhand nimmt. Der Durchschnittlicher Content-Umfang liegt mitlererweile bei ca. 1800 Wörtern.
Wir hinken da noch ein wenig hinterher! ;) Interessant ist, dass wir beim SEOKAnzler in Österreich etwas schlechter Abschneiden und laut Dynapso.at nur auf Rang 72 kommen. Puuf kaum schreibt man drüber ist man 12 Plätze weiter Vorne... Danke Österreich und Deutschland! :D
Man merkt langsam sehr stark, dass die anderen Teilnehmer intensiv Links setzen, Kommentare posten und Soziale Interaktion bei Facebook, Twitter und Google+ betreiben. Wir nicht. :D Um 17.30 sind wir jetzt auf Platz 74. Mal sehen möglicherweise werden wir morgen und übermorgen mal ein paar neue wirklich Interessante Sachen posten... Have a look SEOKanzler! Interessant ist, dass es folgendes Bild aus Österreich in die deutschen Top 20 geschafft hat: Top 10 von dynapso.at Was die Top 10 angeht, so wird sich denke ich in den letzten Stunden und Tagen bis zum 16.10.2013 gegen 18 Uhr noch einiges tun. Gewinnen könnte trotzdem wieder die

aktuelle Nr. 1 dynapso.de
Nr. 2 ist http://netgrade.de/seokanzler/ der alle URLs aus seinen Kommentaren raus macht und daher hier auch nicht verlinkt wird :D
Nr. 3 ist Mindshape.de
Nr. 4 ist überraschenderweise eine Keyword-Domain seokanzler.de Die Domain kämpft sich im Moment sehr stark nach oben!
Wie ihr seht ist das Rennen weiterhin spannend!
Update / News: 12.10.2013 um 18:05: Woooow Youtube hat sich aufeinmal auf PLATZ 2 gesetzt!!
So das war es jetzt aber für heute...



Update vom 13.10.2013 um 14:59 Uhr: Wir selbst fallen im Ranking laut Dynapso immer weiter nach hinten. Im Moment nur noch Platz 85. Das Ziel: Top 100 am Ende des Contest! Wir werden in den letzten beiden Tagen noch mal versuchen ordentlich Content auf die Seite zu schaufeln. Mal sehen ob es klappt!

Was auch immer wir böses gemacht haben (Datum geupdatet möglicherweise? Die Auswertung vom 11.10.2013 geupdatet?) wir sind erst mal um 10 Plätze im SEOKanzler Ranking abgestürtzt... So wird das nix :D

Wer weiß. Grüchten zufolge möchte Horst Schlemmer nicht nur Kanzler in Deutschland und Österreich werden sondern auch SEOKanzler. Das wäre natürlich eine ganz andere Situation. Immerhin steht hinter ihm die Horst Schlemmer Partei! Mehr Informationen dazu gibt es unter anderem in seinem Wiki-Artikelund in seinen Wahlwerbesports! Mal sehen ob der was von Suchmaschinenoptimierung versteht. Mal sehen wie weit man am Ende beim Suchbegriff ist und wer die tollen Preise gewinnt! Wir nicht. Ob das wohl daran liegt das wir keine WDF*IDF-Texte nutzen? Sondern ohne Sinn und Verstand Quatsch SEO machen?


Hmm über Facebook haben wir noch so gut wie garnicht geschrieben. Spielt Facebook wirklich eine Rolle? Keine Ahnung ich glaube nicht so wirklich. Ich denke Google+ wird eine größere Rolle spielen.
Hier auch noch mal der eigendliche Link zum seo-contest beim SEO-day: Der wohl größten Party für Suchmaschinenoptimierung SEO-day
Update am 13.10.2013 um 18:19 Uhr: Also Leute mit meiner Kanzlerschaft wird das nichts mehr (wer hätte das nur gedacht). Ich werde aber wie bereits angekündigt versuchen in den Top 100 zum Keyword SEOKanzler zu bleiben.


Update am 13.10.2013 um 20:58 Uhr: Wir liefern zu wenig Content und haben zu wenig Externe Links für das SEOKanzlerschaftsrennen.. Wir sind im Moment auf Platz 94 zurückgefallen. Die anderen SEOs hauen in den letzten Tagen gut mit Suchmaschinenoptimierung rein. Wir nicht. Ganz ohne Facebook und ohne SEO und ohne Lust darauf SEOKanzler zu werden. Aber wir wollen in den Top 100 bleiben. Das Problem dürfte sein, dass wir langsam einfach wahrlos nur noch Wörter wiederholen.
Update vom 13.10.2013 um 21:07 Uhr: Wir sind in Deutschland scheinbar gerade ganz aus der Top 100 rausgeflogen und in Österreich laut dynapso.at stabil auf der Position 78. Damed. Ich lass es damit heute mal auf sich beruhen und poste nur noch dieses kleine Video hier (bald hab ich aber genug Videos)

Wir sind jetzt langfristig aus dem Top 100 raus denke ich.
Die von uns gesetzten Externen Links, sind von Google noch nicht gefunden und in den Index aufgenommen worden. Facebook interaktion haben wir auch nicht viel mehr.
Versuchen wir es mal mit Google Markup
Update vom 15.10.2013 um 01:10 Uhr: So es heißt jetzt wieder Like a SEOKanzler. Aus den Top 100 sind wir raus, wir werden aber morgen noch mal versuchen mit einem letzten Content Update den Durchbruch zu schaffen. Top 100 ist unser Ziel! Ob das was wird? Ich weiß es nicht. Aber wer hätte Gedacht das, dass hier unsere Nr.3 wird: Hurra.de SEOKanzler Jeder SEO wird jetzt in Deutschland und Österreich versuchen in den letzten Tagen die eigene Webseite für den Suchbegriff „SEOKANZLER“ bei Google auf Platz 1 zu setzen.
Ich bin sehr überrascht wie die Contentmenge zum Wettbewerb ansteigt. Es scheint fast so als ob mehr mehr wäre egal wie die Qualität ist. Wichtig scheint viel und viel neues zu sein.

Google

Update vom 15.10.2013 um 09:44 Uhr: Wahlberechtigt zur SEOKanzlerschaft ist jeder der im Internet unterwegs ist und über Webseiten und oder Socialmedia-Kanäle Informationen verbreiten kann. Anders als bei der Bundestagswahl gibt es leider keine Möglichkeit zur Briefwahl. Bzgl. der Preise zum SEOKanzler finde ich es zwar gut, dass es hier weit aus mehr abzuräumen gibt als beim SEOphonist Contest. Aber die ganzen Angebotenen Pakete bei den SEO-Tools eher Schnupperpakete sind. Schön wäre hier ein Livetime Angebot oder wenigstens eine Größenordnung von einem Jahr oder zwei Jahren. Die dreimonatigen Tools helfen mir weder kurz- noch Langfristig wirklich. Der SEOKanzler wird außerdem in der Regel schon relativ viel über SEO wissen und ein starkes Netzwerk haben. Eine dreimonatige Mitgliedschaft halte ich daher eher für Überflüssig. Da hätten sich die Sponsoren schon mehr aus der Nase ziehen lassen können, zumal die Mitgliedschaft die Sponsoren ja eigentlich so gut wie nichts kostet. Aber nun gut. Es sind trotzdem sehr schöne Preise. Das größte Problem für meine Seite Werbung im Internet ist und bleibt die fehlenden Backlinks…. Social Signals haben wir auch so gut wie keine, wir haben kein eigenes Youtube-Video und sind nicht auf Facebook. Tja. Damit haben wir ziemlich viel NICHT. Unsere Durchschnittliche Wortlänge ist im Vergleich zu den anderen Top 100 Seiten auch eher bescheiden, mittlerweile dürften wir die anderen um die 3000 Wörter haben, wir haben ca. 2000 soory gerade nachgeschaut es sind 2500 Wörter bei uns!…. Die Liste der Teilnehmer des SEO-Contest

Mich würde interessieren, ob Google den Wettbewerb bzw. die Wahl wirklich in den Bereich Politik einordnet oder wie man bei Google mit so etwas umgeht. Die Parteien wie CDU, CSU, SPD, die Grünen aber auch die aus dem Bundestag ausgeschiedene FDP kommen ja doch immer mal wieder in einer Menge Beiträge vor. Ich bin gespannt wie die SERPs am Ende aussehen. Komisch ist das Google die von uns gesetzten Backlinks immer noch nicht drin hat… Naja schade… Die hätten uns noch mal einen kleinen Boost gegeben und wohl in die Top 100 zurück geschoben aber was solls!

Update vom 20.10.2013 um 22:39 Uhr : Ladies and Gentlemen das Unmögliche ist Möglich geworden! Werbung im Internet hat es in Deutschland auf Platz 42 geschafft. Und das obwohl wir im letzten Update noch mal um 5 Plätze zurück gefallen sind. Dumm nur das ich am 15.10.2013 um 9 Uhr morgens quasi den Wettbewerb für mich abgeschlossen hatte und keinen neuen Content erstellt habe. Egal. In Österreich läuft das rennen noch. Und auch wenn ich erst 5 Tage später gemerkt habe, dass wir in Deutschland garnicht so schlecht abgeschnitten haben und keine Lust habe eine Analyse über das ganze zu schreiben schau ich mal ob wir in Österreich nicht die Top 50 halten können. In Österreich scheint seokanzler.at von Ing. Bernhard Angeler gute Chancen zu haben. Mal sehen wer dort gewinnt.

Update vom 22.10.2013 um 09:48 Uhr :Interessanterweise ranken .de Domains auch in Österreich sehr gut. Andersherum wird kein Schuh draus. .AT Domains ranken in Deutschland nicht so gut. Das dürfte Suchmaschinenoptimierern bei der Frage nach der richtigen Domainwahl für Kunden aus Österreich helfen.Ich bin sehr gespannt wie die Wahl in Österreich am 22.11.2013 auf der SEOkomm ausgehen wird. Twitter gewinnt immer mehr an bedeutung.

Update vom 24.10.2013 um 22:06 Uhr : Schon wieder zwei Tage um, ohne etwas gemacht zu haben. Naja. Heute möchte ich euch mit einer Wahlaufforderrung beglücken. SEOs dieser Welt geht WÄHLEN! Nutzt eure Webseiten und Social-Media Kanäle und nutzt eure Stimme!
SEOKanzler Wahl


Wenn ihr nicht wählen geht, wird nacher ein ganz anderer Mann Kanzler... Ein Bild von ihm gibt es in ein paar Tagen.

Tags: SEOKanzler Wahl 2013